Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB), Impressum & Widerrufserklärung

 

 

Die Verwendung allgemeiner Geschäftsbedingungen dient der Ausnutzung rechtlicher Gestaltungsspielräume bei der Abwicklung einer Vielzahl von Verträgen. Deswegen ist die Nutzung rechtssicherer AGB von elementarer Bedeutung für den Betrieb nahezu jeden Unternehmens und insbesondere von Online-Shops. Speziell im Bereich des Online-Handels kann zudem schnell eine kostenträchtige Abmahnung durch Konkurrenten drohen, wenn in den AGB fehlerhafte Klauseln verwendet werden. Wichtig ist zudem die Verwendung eines gesetzeskonformen Impressums sowie einer rechtssicheren Widerrufsbelehrung. In diesem Bereich haben sich durch die Gesetzesreform zum 13.06.2014 erhebliche Änderungen ergeben, die Onlineshop-Betreiber berücksichtigen müssen. Bei der Erstellung „wasserdichter“ AGB existiert daher aufgrund der komplexen Gesetzeslage und der vielfältigen Rechtsprechung eine Vielzahl von Fallstricken, die es zu vermeiden gilt.

Wir überprüfen Ihre AGB schnell und kompetent im Hinblick auf Konformität mit der geltenden Rechtslage. Sollten Sie noch nicht über Allgemeine Geschäftsbedingungen verfügen, erstellen wir Ihnen diese auch komplett neu. Zudem erstellen wir Ihnen ein Impressum, eine Widerrufsbelehrung und gegebenenfalls eine Datenschutzerklärung, welche den rechtlichen Anforderungen entsprechen.